Foto: Liz Hafalia / Die Chronik

San Francisco Hofbrau Tommys Joynt gibt es seit 1947.

San Francisco Hofbrau Tommys Joynt gibt es seit 1947.

Foto: Liz Hafalia / Die Chronik

Sam’s Grill in Bush und Belden im Finanzviertel ist eines der ältesten Restaurants der Stadt.

Sam’s Grill in Bush und Belden im Finanzviertel ist eines der ältesten Restaurants der Stadt.

Foto: Kim Komenich / Die Chronik

Das Swan Oyster Depot in der Polk Street wird seit 1946 von der Familie Sancimino geführt.

Das Swan Oyster Depot in der Polk Street wird seit 1946 von der Familie Sancimino geführt.

Foto: Liz Hafalia / Die Chronik

John’s Grills großer Anspruch auf Ruhm besteht darin, dass er in Dashiell Hammetts berühmtem Roman “The Maltese Falcon” als Kulisse dient.

John’s Grills großer Anspruch auf Ruhm besteht darin, dass er in Dashiell Hammetts berühmtem Roman “The Maltese Falcon” als Kulisse dient.

Foto: Penni Gladstone / SFC

Das mexikanische Restaurant von Tommy wird seit seiner Eröffnung vor über fünfzig Jahren von der Familie Bermejo geführt und bietet eine unglaubliche Auswahl an Tequilas aus 100% Agave.

Das mexikanische Restaurant von Tommy wird seit seiner Eröffnung vor über fünfzig Jahren von der Familie Bermejo geführt und bietet eine unglaubliche Auswahl an Tequilas aus 100% Agave.

Foto: John Storey / John Storey

Reds Java House am Pier 30 ist ein kultiges Restaurant in San Francisco, das seit der Weltwirtschaftskrise, als es erstmals als Franco’s Lunch bekannt wurde, preiswerte Cheeseburger und Biere an Kunden verkauft. weniger Reds Java House am Pier 30 ist ein kultiges Restaurant in San Francisco, das seit der Weltwirtschaftskrise, als es zum ersten Mal als Franco’s … more bekannt war, preiswerte Cheeseburger und Biere an Kunden verkauft

Foto: Leah Millis / San Francisco Chronicle

Das fast vierzig Jahre alte Restaurant Tu Lan im Tenderloin hat dank seiner erschwinglichen vietnamesischen Gerichte eine große Anhängerschaft.

Das fast vierzig Jahre alte Restaurant Tu Lan im Tenderloin hat dank seiner erschwinglichen vietnamesischen Gerichte eine große Anhängerschaft.

Foto: John Storey / Special zur Chronik

Das neu eröffnete Sam Wo’s ist ein Chinatown-Klassiker, der 100 Jahre alt ist.

Das neu eröffnete Sam Wo’s ist ein Chinatown-Klassiker, der 100 Jahre alt ist.

Foto: John Storey / Special zur Chronik

In der Boudin-Bäckerei wird jedes Brot immer noch mit demselben Sauerteigstarter hergestellt, der seit der Gründung der Bäckerei im Jahr 1849 verwendet wurde.

In der Boudin-Bäckerei wird jedes Brot immer noch mit demselben Sauerteigstarter hergestellt, der seit der Gründung der Bäckerei im Jahr 1849 verwendet wurde.

Foto: Frederic Larson / SFC

Die Shanghai-Knödel sind das Muss im fast sechzig Jahre alten Dim-Sum-Palast Yank Sing.

Die Shanghai-Knödel sind das Muss im fast sechzig Jahre alten Dim-Sum-Palast Yank Sing.

Foto: Craig Lee / Die Chronik

Das Tadich Grill in der California Street ist das älteste Restaurant in San Francisco.

Das Tadich Grill in der California Street ist das älteste Restaurant in San Francisco.

Foto: Michael Macor / Die Chronik

Der Tonga Room im Fairmont Hotel ist eine klassische Tiki-Bar und ein Restaurant mit einer großen Lagune, die einen Strohdachkahn mit einer Live-Band und sogar Spezialeffekten für tropische Stürme umfasst.

Der Tonga Room im Fairmont Hotel ist eine klassische Tiki-Bar und ein Restaurant mit einer großen Lagune, die einen Strohdachkahn mit einer Live-Band und sogar Spezialeffekten für tropische Stürme umfasst.

Foto: Brant Ward / Die Chronik

Das Original Joe’s Restaurant in North Beach bietet gekleidete Kellner, italienische amerikanische Küche der alten Schule und starke Cocktails.

Das Original Joe’s Restaurant in North Beach bietet gekleidete Kellner, italienische amerikanische Küche der alten Schule und starke Cocktails.

Foto: John Storey / Special zur Chronik

Das Zuni Cafe ist eine Ikone in der Restaurantszene von San Francisco und seit fast 40 Jahren weitgehend gleich geblieben.

Das Zuni Cafe ist eine Ikone in der Restaurantszene von San Francisco und seit fast 40 Jahren weitgehend gleich geblieben.

Foto: Carlos Avila Gonzalez / Die Chronik

Das jahrzehntealte La Taqueria in der Mission wird von vielen als der beste Burrito in SF angesehen

Das jahrzehntealte La Taqueria in der Mission wird von vielen als der beste Burrito in SF angesehen

Foto: Lea Suzuki / Die Chronik

Super Bowl 2016: 15 klassische Restaurants in San Francisco

In den Tagen vor Super Bowl 50 (Sonntag, 7. Februar) werden Zehntausende Besucher in unsere Messestadt kommen.

Während sich diese besuchenden Fußballfans auf das Spiel und die unzähligen Pre-Bowl-Festlichkeiten konzentrieren, müssen sie sicherlich irgendwann etwas essen. Da dies San Francisco ist, haben sie Glück. Wenn es eine Sache gibt, die wir Franziskaner wissen – und gut machen -, dann ist es gutes Essen.

Zu diesem Zweck finden Sie hier unseren Leitfaden von 15 “Muss” klassische San Francisco Restaurants besuchen für unsere Gäste außerhalb der Stadt. Dies ist keineswegs eine vollständige Liste aller Klassiker der Stadt (wir haben keine Bars aufgenommen). Bitte teilen Sie Ihre Favoriten in den Kommentaren mit.

***.

Schwanenausterndepot: Diese winzige Austern- und Meeresfrüchte-Bar in der Polk Street gibt es seit über 100 Jahren und wird seit 1946 von der Familie Sancimino geführt. Hier gibt es keine Reservierungen. Wenn Sie sich also an die Theke setzen möchten, müssen Sie in der Schlange stehen. (Nur Barzahlung.) Sfswanoysterdepot.com

Tonga Zimmer: Dieser siebzig Jahre alte Palast des Tiki-Kitschs hat eine unglaublich treue Anhängerschaft. Es ist leicht zu verstehen, warum. Neben den hochoktanigen, mit Sonnenschirmen dekorierten Cocktails bietet das neuartige Restaurant / Bar eine große tropische Lagune – komplett mit einer Live-Band, die auf einem strohgedeckten Lastkahn herumschwebt, und tropischen Regensturm-Spezialeffekten – und ist damit eines der besten Shows in der Stadt. tongaroom.com

Tommys Joynt: Der fast 70-jährige Hofbrau wurde letztes Jahr vielleicht an neue Besitzer verkauft, aber glücklicherweise bleibt das Wahrzeichen der Van Ness Street seinen Wurzeln treu, mit herzhaften Portionen gebratenem Fleisch, die auf Bestellung geschnitten wurden, vielen Erinnerungsstücken, die die Wände schmücken, und vielem mehr alte Schule Haltung. (Nur Barzahlung.) Tommysjoynt.com

Tommys mexikanisches Restaurant Foto: Die Chronik

Tommys mexikanisches Restaurant: Dieses beliebte mexikanische Viertel am Geary Boulevard wird seit über 50 Jahren von der Familie Bermejo geführt, seine Reichweite erstreckt sich jedoch weit über den Richmond District in San Francisco hinaus. Dank Julio Bermejo (Sohn der Gründer Tommy und Elmy Bermejo), der als einer der weltweit führenden Tequila-Experten gilt, hat das Restaurant mit über 300 verschiedenen Arten von Spirituosen den Weg für den modernen 100% Agaven-Tequila geebnet Bewegung. tommystequila.com

Tu Lan: Das fast 40 Jahre alte vietnamesische Restaurant befindet sich zwar in einem der skizzenhaftesten Viertel von San Francisco, aber das hindert die Fans (zu denen einst die verstorbene Julia Child gehörte) nicht daran, sich in der Sixth Street anzustellen, um sich einen kaiserlichen Orden zu schnappen Brötchen und Fadennudeln. (Nur Barzahlung.) Tulan-vn-restaurant.com

Die Taqueria: Ein weiterer Ort mit langen Schlangen, insbesondere nach dem Gewinn der Burrito-Klammer von FiveThirtyEight, ist diese jahrzehntealte Mission Street Taqueria. Während andere seit langem etablierte Taquerias in der Nachbarschaft behaupten, der Geburtsort des Mission Burrito zu sein, kann keiner von ihnen La Taqueria eine Kerze vorhalten. In Bezug auf die Reihenfolge ist es schwer, etwas falsch zu machen, aber Lieblingsfüllungen für die reisfreien Burritos sind Carnitas und Chorizo. (Nur Barzahlung.) Facebook.com/LaTaqSF

Zuni Cafe.  Foto: Craig Lee / Die Chronik

Zuni Cafe. Foto: Craig Lee / Die Chronik

Zuni Cafe: Zunis Brathähnchen aus dem Holzofen ist ebenso wie das Restaurant selbst eine kulinarische Legende. Auch nach dem Tod der einflussreichen Köchin und Inhaberin Judy Rodgers im Jahr 2013 bleibt das 37-jährige Restaurant eines der einflussreichsten Restaurants in San Francisco. zunicafe.com

Yank Sing: Seit 1958 serviert dieser familiengeführte Dim-Sum-Palast einige der besten Garnelenknödel (Har Gow) und saftigen Shanghai-Suppenknödel, die in der Bay Area zu finden sind. Neben dem Hauptstandort in der Spear Street bietet das Restaurant einen zweiten Außenposten in der Nähe der Stevenson Alley. Wenn Sie Ihre Knödel lieber zum Mitnehmen mitnehmen möchten, bietet der Standort in der Spear Street auch ein Geschäft für Bestellungen zum Mitnehmen. yanksing.com

Boudin Bäckerei: Es gibt nicht viel mehr in San Francisco als in der Boudin-Bäckerei, wo jedes Brot immer noch mit demselben Sauerteig-Starter hergestellt wird, der seit der Gründung der Bäckerei im Jahr 1849 verwendet wurde. Während das Boudin mehrere Standorte in der Stadt hat, ist es Das Flaggschiff von Fisherman’s Wharf bietet auch ein Restaurant und ein Café sowie ein Museum, in dem Sie einen Blick hinter die Kulissen werfen können, wie die Brote hergestellt werden. boudinbakery.com

Die Esstheke im Tadich Grill (Foto: The Chronicle 2005_

Die Esstheke im Tadich Grill. Foto: Die Chronik 2005

Tadich Grill: Eine andere Institution in San Francisco, die auf den Goldrausch zurückgeht, ist Tadich Grill. Tadich wurde ebenfalls 1849 eröffnet und ist das älteste Restaurant der Stadt. Es ist nach wie vor ein Ort für klassische SF-Gerichte wie Cioppino und Hangtown Fry, die von tadellos weiß gekleideten Kellnern elegant serviert werden. tadichgrill.com

Sam’s Grill: Das 1867 eröffnete Sam’s ist nur wenige Jahre jünger als Tadich und ein weiteres Paradebeispiel für die klassische Meeresfrüchte-Bar und das Steakhouse in San Francisco. Auf der Speisekarte finden Sie auch Hangtown Fry und Cioppino sowie andere beliebte Gerichte wie Sandtupfer und Petrale-Seezunge. belden-place.com/samsgrill

Johns Grill: Kanalisieren Sie Ihren inneren Sam Spade in diesem historischen Steak- und Chop-Haus am Union Square, das in Dashiell Hammetts „The Maltese Falcon“ als Gebietsschema aufgeführt wurde. Um das Thema zu vervollständigen, bestellen Sie die gleichnamigen Lammkoteletts des privaten Schwanzes, die mit geschnittenen Tomaten und einer Ofenkartoffel serviert werden. johnsgrill.com

Whatsnew29_joe

Original Joes. Foto: Die Chronik

Original Joes: In der fast 80 Jahre alten Institution in North Beach finden Sie weiche Lederkabinen, gekleidete Kellner, klassische Cocktails und eine reichhaltige Auswahl an klassischen italienisch-amerikanischen Gerichten wie Kalbs-Jakobsmuscheln und Auberginen-Parmigiana. originaljoessf.com

Sam Wo: Dieser jahrhundertealte Chinatown-Klassiker erlebt nach seiner kürzlichen Wiedereröffnung an einem neuen Ort in der Clay Street eine gefeierte Renaissance. Eines der beliebtesten Gerichte auf der Speisekarte des Nudelgerichts ist das Tomaten- und Rindfleisch-Chow-Mein, aber die Einheimischen wissen, dass der Witz nicht zu übersehen ist. samworestaurant.com

Reds Java-Haus: Ursprünglich während der Weltwirtschaftskrise eröffnet, als es Franco’s Lunch hieß, ist dieser klassische Tauchgang am Wasser immer noch einer der besten Orte der Stadt, um einen preisgünstigen Cheeseburger und ein Bier zu bekommen. redsjavahouse.com